info@m2-gmbh.com
Schneller Versand
Ausgezeichneter Beratungsservice
Kostenlose Hotline 0800 - 366 7000

JOTUN MegaFiller

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 719,99 € * 36,00 € * / 1 Liter
ab 3 699,99 € * 35,00 € * / 1 Liter
ab 5 679,99 € * 34,00 € * / 1 Liter
Inhalt: 20 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 12 Werktage

Farbtöne:

Gebindegrösse in Liter:

  • 460CPALVA

Vorteile

  • Professionelle Beratung
  • Schnelle Lieferung
  • Großes Sortiment
JOTUN MegaFiller ist ein zweikomponentiger Ausgleichs- / Füllspachtel auf Epoxybasis. Ein... mehr

JOTUN MegaFiller ist ein zweikomponentiger Ausgleichs- / Füllspachtel auf Epoxybasis. Ein ultraleichtgewichtiges, sehr flexibles,lösemittelfreies Produkt. Es verfügt über ausgezeichnete Applikations- und Schleifeigenschaften, eine starke Haftung und minimale Schrumpfung. Geeignet für korrekt vorbehandelte, grundbeschichtete Flächen auf Stahl-,Aluminium-, Verbundstoff- und Holzuntergründen.

 

Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt ca. 10 - 14 Tage, da das Produkt direkt von den Produktionsstätten aus Spanien bzw. United Kingdom importiert wird.
Dadurch garantieren wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges Produkt mit höchstmöglicher Haltbarkeit.

 

Empfohlener Anwendungsbereich

Außenbereiche einschließlich Außenhülle ober- und unterhalb der Wasserlinie, Aufbauten und Decks. Mit Spachtel oder Glättkelle applizieren, um Oberflächenverformungen von Metall- oder Verbundstoffuntergründen zu beheben. Dieses Produkt sollte mit einer kompletten Schicht Feinspachtel versiegelt werden, bevor es mit lösemittelhaltigen Beschichtungen überstrichen wird.

 

Farbtöne

Standard: Hellblau (nach Mischen von beiden Komponenten)

 

Produktdaten

Eigenschaft Test / Standard Beschreibung
Festkörpervolumen ISO 3233 100 %
Flammpunkt ISO 3679 Method 1 130 °C
Dichte errechnet 0.6 kg/l
VOC-EU IED (2010/75/EU) (errechnet) 52 g/l


Die angegebenen Daten sind typisch für fabrikgefertigte Produkte mit leichten Abweichungen je nach Farbton.

 

Schichtdicke pro Anstrich (typischer empfohlener Spezifikationsbereich)

Trockenschichtdicke 300 - 10000 µm
Nassschichtdicke 30 - 10000 µm
Theoretische Ergiebigkeit 3.2 - 0.01 m²/l


Zur Minimierung der Schrumpfspannung im trockenen Film wird für die Applikation die typische Trockenschichtdicke empfohlen. Eine Trockenschichtdicke von 5 mm pro Anwendung wird empfohlen, um einen möglichen Lufteinschluss zu vermeiden. Es können jedoch maximal 10 mm DFT pro Schicht appliziert werden, ohne die Produktleistung zu beeinträchtigen.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das zuständige Jotun Büro.

 

Oberflächenvorbereitung

Untergrund Minimum Empfohlen
Beschichtete Flächen Neuer Jotun Yachting Epoxyprimer:
Sauberer, trockener und unbeschädigter kompatibler Anstrich. Jegliche Verunreinigung entfernen, die die Haftung zwischen den Anstrichen beeinträchtigen könnte.

Ausgehärteter Jotun Yachting Epoxid-Primer:
Das Überschreiten der maximalen Überarbeitungsintervalle erfordert das Reinigen / Schleifen durch Orbitalschleifen oder Handschleifen mit Aluminiumoxid- oder Siliciumcarbid-Schleifpapier mit Körnung P80-P120. Die Mindest-Trockenschichtdicke des vorhandenen Primers muss nach dem Schleifen gemäß dem entsprechenden Technischen Datenblatt erhalten bleiben. Bei Bedarf sollten zusätzliche Schichten appliziert werden.
Neuer Jotun Yachting Epoxyprimer:
Sauberer, trockener und unbeschädigter kompatibler Anstrich. Jegliche Verunreinigung entfernen, die die Haftung zwischen den Anstrichen beeinträchtigen könnte.

Ausgehärteter Jotun Yachting Epoxid-Primer:
Das Überschreiten der maximalen Überarbeitungsintervalle erfordert das Reinigen / Schleifen durch Orbitalschleifen oder Handschleifen mit Aluminiumoxid- oder Siliciumcarbid-Schleifpapier mit Körnung P80-P120. Die Mindest-Trockenschichtdicke des vorhandenen Primers muss nach dem Schleifen gemäß dem entsprechenden Technischen Datenblatt erhalten bleiben. Bei Bedarf sollten zusätzliche Schichten appliziert werden.


Um langfristige Haftung zum nachfolgenden Produkt zu gewährleisten, muss die Oberfläche sauber, trocken und frei von jeglicher Verunreinigung sein.
Fettige, ölige oder anderweitig verunreinigte Flächen mit einem empfohlenen Jotun Yachting Reiniger waschen.

 

Applikationsmethoden

Glättspachtel: Cutter-Messer oder anderes geeignetes Werkzeug

 

Anmischen des Produktes (nach Volumen)

Mischungsverhältnis (Komponente A : B) = 1 Teile Komponente A mit 1 Teil Komponente B (1:1)
Es wird empfohlen Mischbecher zum Anmischen zu nutzen. Diese sind auch hier im Shop erhältlich (hier klicken).

 

Verdünner / Reiniger

Verdünnung: Jotun Thinner No. 17 (hier erhältlich)

 

Trocknungs- und Härtungszeiten

Untergrundtemperatur 15 °C 23 °C 35 °C
Oberflächen(hand)trocken 24 h 16 h 4 h
Begehbar 72 h 18 h 12 h
Überstreichbarkeitsintervall, Minimum 12 h 8 h 2 h
Trocken / gehärtet zum Eintauchen 14 d 7 d 3 d


Mit zunehmender Filmschichtstärke verlängert sich die Trockenzeit.
Das maximale Überstreichbarkeitsintervall finden Sie in der Applikationsanleitung (AG) für dieses Produkt.
Trocken- und Härtungszeiten wurden bei kontrollierten Temperaturen, einer relativen Luftfeuchtigkeit von weniger als 85% und dem mittleren DFT Bereich für dieses Produkt ermittelt.

Obflächen(hand)trocken: Die Phase des Trocknens, wenn leichter Druck mit dem Finger keine Abdrücke hinterlässt oder Klebrigkeit zeigt.
Begehbar: Mindestdauer bevor die Beschichtung begehbar ist und dabei keine dauerhaften Spuren, Druckstellen oder physikalische Beschädigungen davonträgt.
Trocken zum Überstreichen, Minimum: Empfohlene Mindestdauer bevor der nächste Anstrich appliziert werden.
Trocken / gehärtet zum Eintauchen: Mindestzeit bis der Anstrich permanent in Salzwasser eingetaucht werden kann.

 

Induktionszeit und Topfzeit

Temperatur des Beschichtungsmaterials
23 °C
Topfzeit
30 min


Eine Erhöhung der Temperatur verkürzt die Topfzeit.

 

Shore-D Härte

  Messung nach 3 sek
Nicht geschliffen 50 ± 5
Geschliffen mit P120 52 ± 5

 

Hitzebeständigkeit

  Dauerbelastung Spitzenwert
Trocken, atmosphärisch 120 °C -


Spitzenwert = Höchsttemperatur von max. 1 h Dauer.

 

Produktkompatibilität

Abhängig von der tatsächlichen Belastung des Beschichtungssystems können verschiedene Grundierungen und Decklacke in Kombination mit diesem Produkt verwendet werden. Einige Beispiele sind unten aufgeführt. Kontaktieren Sie uns für spezifischere Systemempfehlungen.

Vorheriger Anstrich: Anorganischer Zinksilikatshopprimer, Epoxy, Zinkepoxy
Nachfolgender Anstrich: Polyurethan, Polysiloxan, Vinylepoxy, Epoxymastic, Polyester-Polyurethan

 

Gebindegröße (typisch)

  Volumen (Liter) Gebindegröße (Liter)
MegaFiller Komponente A 10 10
MegaFiller Komponente B 10 10


Das angegebene Volumen gilt für fabrikgefertigte Farbtöne. Bitte beachten Sie, dass Varianten aufgrund lokaler Richtlinien in Gebindegröße und Füllmenge abweichen können.

 

Lagerung und Haltbarkeit

Das Produkt muss gemäß den nationalen Vorschriften gelagert werden. Das Gebinde muss in einem trockenen, kühlen, gut gelüfteten Raum und fern von Wärme- und Zündquellen gelagert werden. Die Gebinde müssen fest verschlossen gelagert werden. Vorsichtig handhaben.

Haltbarkeitsdauer bei 23 °C

MegaFiller Komponente A: 24 Monat(e)
MegaFiller Komponente B: 24 Monat(e)

Auf einigen Märkten kann die handelsübliche Haltbarkeitsdauer auf Grund lokaler Gesetzgebung kürzer ausfallen.
Der obige Wert gibt die Mindesthaltbarkeitsdauer an. Darüber hinaus muss die Produktqualität geprüft werden.

 

Gesundheit und Sicherheit

Bitte die Sicherheitshinweise auf dem Gebinde beachten. Nur bei ausreichender Belüftung verwenden. Sprühnebel nicht einatmen. Hautkontakt vermeiden. Spritzer auf der Haut müssen umgehend mit geeignetem Reiniger, Seife und Wasser entfernt werden. Augen gründlich mit Wasser ausspülen und unverzüglich medizinische Hilfe aufsuchen.

 

Farbtonabweichungen

Gegebenenfalls können Produkte, die in erster Linie zur Verwendung als Grundierungen oder Antifoulings bestimmt sind, von Charge zu Charge leichte Farbabweichungen aufweisen. Solche Produkte und Produkte auf Epoxidharzbasis, die als Endbeschichtung verwendet werden, können bei Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüssen kreiden.
Die Farb- und Glanzhaltung auf Decklacken / Deckbeschichtungen kann je nach Art des Farbtons, der Umgebungsbedingungen wie z.B. Temperatur, UV-Intensität usw., der Qualität der Applikation und des generischen Lacktyp variieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Jotun-Niederlassung.

 

Diese Angaben stammen aus dem offiziellen Technischen Datenblatt von dem Lackhersteller. Wir übernehmen keine Gewährleistung für die richtigkeit / fehlerhafte Angaben. Wir bitten Sie, sich ausschließlich ans Technische Datenblatt des Herstellers zu halten, welches Sie weiter unten als PDF-Download finden.

Weiterführende Links zu "JOTUN MegaFiller"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "JOTUN MegaFiller"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen