International, Interline 955

International, Interline 955
374,99 € *
Inhalt: 20 Liter (18,75 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gebindegrösse in Liter:

International Farbtöne:

  • KB10220
Interline® 955 ist eine Zwei-Komponenten, chemikalien- und abriebbeständige, Glassflake... mehr
Produktinformationen "International, Interline 955"

Interline® 955 ist eine Zwei-Komponenten, chemikalien- und abriebbeständige, Glassflake verstärkte Vinylester-Beschichtung.

 

Typischer Anwendungsbereich

Interline 955 wird primär eingesetzt als Innenbeschichtung von Lagertanks und Kesseln, wo saure Chemikalien oder heisse Medien gelagert werden wie in Gas- und Chemieanlagen, Zellstoff und Papierfabriken. Zudem wird das Material im strukturellen Stahlbau eingesetzt, wo aufgrund der Umgebungsbedingungen ein Kontakt mit korrosiven Chemikalien wahrscheinlich ist.

 

Produktdaten

Farbton Weiß, Buff
Glanzgrad Seidenglanz
Festkörpervolumen 100% reaktionsfähig
Empfohlene Schicktdicke Trockenschichtdicke: 400-600 μm (16-24 Mil)
Nassschichtdicke: 471-706 μm (18,8-28,2 Mil)
Theoretische Ergiebigkeit 2.10 m²/l (berechnet aus einem Festkörpervolumen von 85% bei einer Trockenschichtdicke von 400 μm)
(Weitere Informationen siehe Seite 3)
Praktische Ergiebigkeit Abhängig vom Applikationsverfahren bzw. Verlustfaktor
Applikationsmethode Airless-Spritzen, Pinsel
Sicherheitsdaten
Flammpunkt Teil A 32 °C
Teil B 100 °C
Gemischt 32 °C
Spezifisches Gewicht 1,2 kg/l (10,0 lb/gal)
VOC-EU 29 g/kg¹


¹ EU-Richtlinie über die Begrenzung von Emissionenflüchtiger organischer Verbindungen (Richtlinie 1999/13/EG des Rates)

 

Trocknungs- und Härtungszeiten

Untergrundtemperatur 10 °C 15 °C 25 °C 40 °C
Handtrocken 5 h 4 h 4 h 4 h
Begehbar 6 h 5 h 5 h 5 h
Überstreichbarkeitsintervall, Minimum 6 h 5 h 5 h 5 h

 

Untergrundvorbereitung

Sämtliche zu beschichtenden Oberflächen müssen sauber, trocken und frei von jeglichen Verunreinigungen sein. Vor dem Aufbringen des Beschichtungsstoffes sind alle Oberflächen zu prüfen und gemäß ISO 8504:2000 zu bearbeiten.

Stahluntergründe:
Reinigungsstrahlen auf Sa2½ (ISO 8501-1:2007) oder SSPC-SP10. Falls zwischen dem Reinigungsstrahlen und dem Auftrag von Interline 955 eine Oxidation der Oberfläche erfolgte (Neurost), ist die Oberfläche erneut auf die angegebene optische Qualität zu strahlen. Beim Reinigungsstrahlen aufgetretene Oberflächenfehler sind auszuschleifen, zu verfüllen oder auf fachgerechte Art zu behandeln.
Ein scharfes, winkliges Oberflächenprofil von 75-100 Mikron (3-4 Mil) wird empfohlen.

Interline 955 kann bei bestimmten Füllgütern auf Intergard 269 appliziert werden; siehe Seite 3. Das Überarbeitungsintervall beträgt in dem Fall bis zu 90 Tagen, insofern die Oberfläche aktiviert und mit sauberem Wasser gereinigt wurde. Als Alternative kann die Strahlqualität mittels Luftentfeuchtung aufrechterhalten werden.

Wird für Interline 955 ein Holding Primer benötigt, dann empfehlen wir die Verwendung von Interline 949 (siehe Abschnitt Typischer Systemaufbau). Alternativ kann die Strahlqualität durch Entfeuchten aufrechterhalten werden.

Stahlkonstruktionen mit einer Fertigungsbeschichtung:
Vor dem Auftrag von Interline 955 ist die gesamte, mit der Fertigungsbeschichtung versehene Stahlkonstruktion erneut auf die oben angegebene optische Qualität zu strahlen.

Betonuntergründe:
Vor der Applikation des Bodenbeschichtungs-, Innenbeschichtungs- oder Beschichtungssystems muss der Beton gut ausgehärtet sein. Weitere Informationen hierzu siehe Hinweise zur Vorbehandlung von Betonuntergründen.

 

Verarbeitung

Mischung Das Produkt wird in zwei Gebinden als eine Einheit geliefert. Stets eine komplette Einheit in den gelieferten Anteilen mischen. Nach dem Mischen einer Einheit ist diese innerhalb der angegebenen Topfzeit zu verbrauchen.
(1) Basis (Teil A) mit einem Rührgerät aufrühren
(2) Den gesamten Härter (Teil B) mit der Basis (Teil A) zusammenschütten und gründlich mit dem Rührgerät mischen

Bei Bedarf ist für das Produkt ein Verzögerer erhältlich. Genauere Angaben dazu finden Sie im Abschnitt Produkteigenschaften.
Mischungsverhältnis 98 Teil(e) : 2 Teil(e) (Volumenteile)
Topfzeit 10 °C - 1 h
15 °C - 1 h
25 °C - 40 min
40 °C - 40 min
Airless-Spritzen Empfohlen
Düsenbereich 0,63-0,89 mm (25-35 Tausendst.)
Gesamter Flüssigkeitsdruck an der Spritzdüse nicht unter 211 kg/cm² (3000 psi)
Drucktopf-Verfahren Nicht empfohlen
Pinsel Geeignet - nur für kleine Flächen
Es kann ein typischer Wert von 75 μm (3,0 Mil) erzielt werden.
Rolle Nicht empfohlen
Verdünnung Nicht geeignet
Produkt nicht verdünnen.
Reiniger International GTA853
Hinweis: Die gesamte Ausrüstung unmittelbar nach Gebrauch reinigen.
Arbeitsunterbrechung Material darf nicht in Schläuchen, Pistole oder Spritzgerät bleiben. Die gesamte Ausrüstung mit International GTA853 gründlich durchspülen. Nach dem Mischen der Farbeinheiten sollten diese nicht wieder in geschlossenen Behältern weiter aufbewahrt werden; nach längerer Unterbrechnung wird ein Fortsetzen mit frisch gemischten Einheiten empfohlen.
Reinigung Unmittelbar nach Gebrauch die gesamte Ausrüstung mit International GTA853 reinigen. Es wird empfohen, die Spritzausrüstung im Laufe des Arbeitstages mehrmals, am besten 1 x pro Stunde, mit International GTA853 durchzuspülen. Die Temperatur des Reinigers sollte dabei unter 15°C (59°F) liegen.

Sämtliche überschüssigen Materialien und leeren Behälter sind gemäß den örtlich geltenden Vorschriften/Gesetzen zu entsorgen.

 

Produkteigenschaften

Bitte machen Sie sich vor der Verwendung des Produktes mit den genauen Arbeitsverfahren für Interline 955 vertraut.

Bei erhöhten Lagertemperaturen verkürzt sich die Haltbarkeit des Produktes. Bei Lagertemperaturen unter 20°C (68°F) beträgt die Lagerstabilität von Interline 955 ohne Härter im fest verschlossenen Originalgebinde 6 Monate ab Herstellungsdatum. Interline 955 sollte während der Lagerung unter keinen Umständen direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Es wird empfohlen, die Temperatur des Materials so niedrig wie möglich zu halten. Wenn nötig kann das Produkt gekühlt gelagert werden, um die Haltbarkeit zu verlängern und sicherzustellen, dass beim Airless-Spritzen eine Topfzeit von einer Stunde erreicht wird. Bitte beachten Sie, dass die Temperatur des Produktes beim Mischen ansteigt. Die Lagertemperatur sollte zwischen 8 und 19°C liegen (46°F-66°F).

Interline 955 ist zwar 100% reaktionsfähig, je nach den Verarbeitungsbedingungen kann das Festkörpervolumen in der Praxis jedoch niedriger liegen. Zur Schätzung der Ergiebigkeit empfiehlt International Protective Coatings, von einem Wert von 85 % auszugehen.

Das Produkt ist nur durch Airless-Spritzen aufzutragen. Ein Auftrag mittels anderer Verfahren, z.B. durch Pinsel oder Rolle, kann mehr als eine Schicht erfordern und wird nur für kleinere Flächen oder die erste partielle Beschichtung empfohlen.

Dieses Produkt darf nicht verdünnt werden, da der Einsatz von Verdünnern den Aushärtungsmechanismus des Beschichtungsstoffes stark beeinträchtigen kann.

Die Oberflächentemperatur muss stets mindestens 3°C (5°F) über dem Taupunkt liegen.

Die Stahltemperatur zum Zeitpunkt des Auftrags darf 60°C (140°F) nicht überschreiten und die relative Luftfeuchte während der Verarbeitung und des Härtens sollte nicht über 80 % liegen.

Interline 955 wird üblicherweise als 2-Schichtsystem mit je 400μm (16 mils) spezifiziert, um eine Mindest-Schichtdicke des Gesamtsystems von 800μm (32mils) zur optimalen Performance zu erzielen. Für bestimmte Endanwendungen kann eine abweichende Spezifikation zulässig sein.

Interline 955 kann unter verschiedensten klimatischen Bedingungen, u. a. bei Materialtemperaturen bis 35°C (95°F) verarbeitet werden. Bei Materialtemperaturen über 25°C (77°F) ist jedoch die Zugabe eines Verzögerers erforderlich, damit sich die für normales Airless-Spritzen erforderliche Topfzeit nicht verändert. Der Verzögerer ist in folgenden Mengen zuzugeben: <25°C (77°F) Kein Verzögerer erforderlich 25-35°C (77-95°F) 1 Mengeneinheit Verzögerer Der Verzögerer ist stets der Basis, und zwar vor Zusatz des Härters, zuzugeben und dann mit einem elektrischen Rührgerät gründlich mit dieser zu mischen. Ist die Temperatur des Beschichtungsstoffes anhaltend hoch, d. h. > 35°C (95°F), dann sollte das Material gekühlt werden. Spezielle Empfehlungen dazu erhalten Sie von International Protective Coatings.

Dieses Produkt härtet bei Temperaturen unter 5°C (41°F) nicht ausreichend aus. Um mit der Beschichtung die günstigsten Eigenschaften zu erzielen, sollte die Aushärtungstemperatur über 15°C (59°F) liegen.

Die maximale Dauertemperaturbeständigkeit von Interline 955 beträgt 130°C (266°F) trockene Wärme.

Die maximale Temperaturbeständigkeit von Interline 955 in eingetauchtem Zustand beträgt 90°C (194°F).

Bezüglich der für spezielle Füllgüter zulässigen Temperaturen setzen Sie sich bitte mit International Protective Coatings in Verbindung.

Interline 955 ist nicht zum Einsatz als dekorative Deckbeschichtung vorgesehen; eine Farbtonbeständigkeit ist nicht zu erreichen.

Bezüglich der Lagerung von anorganischen oder organischen Säuren wenden Sie sich bitte an International Protective Coatings, um spezielle Ratschläge zur Eignung des Füllgutes und zu geeigneten Beschichtungssystemen und –verfahren zu erhalten.

Intergard 269 kann ausschließelich als Holding-Primer für die Füllgüter Rohöl/Gemische und raffinierte Kohlenwasserstoffe verwendet werden.

Übersteigen die Oberflächentemperaturen 35°C (95°F) oder wird Interline 955 direkter Sonneneinstahlung ausgesetzt, dann sollte das Produkt überarbeitet werden, sobald es durchgetrocknet ist, um Haftungsprobleme zwischen den Schichten zu vermeiden.

Hinweis:
Die angegebenen VOC-Werte sind charakteristische Werte und dienen nur zur Orientierung. Schwankungen aufgrund von Farbtonunterschieden, normalen Fertigungstoleranzen und anderen Faktoren sind möglich.

 

Typischer Systemaufbau

Interline 955 ist auf fachgerecht vorbereitete Untergründe zu applizieren. Das Produkt eignet sich jedoch auch zum Auftrag auf folgende Grundierungen:
• Ceilcote 370HT Primer
• Ceilcote 380 Primer
• Intergard 269

Interline 955 ist nur mit sich selbst überarbeitbar.

Weitere Informationen erhalten Sie von International Protective Coatings.

Bitte wenden Sie sich an International Protective Coatings um sich bestätigen zu lassen, dass Interline 955 für den Kontakt mit dem zu lagernden Medium geeignet ist.

 

Zusätzliche Information

Weitere Informationen über die im technischen Datenblatt verwendeten Industrienormen, Fachausdrücke und Abkürzungen finden Sie in den nachfolgenden Unterlagen, die Sie unter www.international-pc.com herunterladen können.

 

Sicherheitsratschläge

Dieses Produkt ist nur zum Auftragen durch Fachpersonal in einem industriellen Umfeld gemäß den Informationen in diesem Datenblatt, im Material Safety Data Sheet (Material-Sicherheits-Datenblatt) und auf den Behältern vorgesehen und ist nicht ohne Einbeziehung der Material Safety Data Sheets (MSDS) zu benutzen, die International Protective Coatings den Kunden zur Verfügung stellt.

Während der Verarbeitung und anschließenden Trocknung ist für ausreichende Be- und Entlüftung zu sorgen (charakteristische Trockenzeiten siehe Produktdatenblätter), um die Lösemitteldampfkonzentration in den Grenzen zu halten, die eine Gefährdung ausschließen, und Brände und Explosionen zu verhindern. In geschlossenen Räumen ist eine Absauganlage erforderlich. Während der Verarbeitung und Trocknung ist eine Be- und Entlüftung zu gewährleisten und/oder Atemschutz bereitzustellen (Schutzhauben mit Luftzufuhr oder geeignete Filtergeräte). Es sind Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung von Haut- und Augenkontakt zu ergreifen (Tragen von Arbeitsanzügen, Schutzhandschuhen, Schutzbrille, Schutzmaske, Verwendung von Hautschutzcreme usw.).

Informieren Sie sich vor Einsatz des Produktes anhand der Material-Sicherheitsdatenblätter (bei Zweikomponentenprodukten Angaben für Basis und Härter) und im Abschnitt Gesundheits- und Arbeitsschutz der Verarbeitungshinweise für das Produkt und befolgen Sie die gegebenen Hinweise.

Beim Schweißen oder Brennschneiden von Metallen, die mit diesem Produkt beschichtet sind, entstehen Stäube und Dämpfe, die den Einsatz geeigneter persönlicher Schutzausrüstung und eine entsprechende Absaugung erfordern.

Die im Einzelnen zu treffenden Sicherheitsmaßnahmen sind von den Verarbeitungsmethoden und der Arbeitsumgebung abhängig. Wenn Sie diese Warnhinweise und Anweisungen nicht in vollem Umfang verstehen oder nicht genau einhalten können, dann verwenden Sie das Produkt nicht und setzen Sie sich mit International Protective Coatings in Verbindung.

 

Gebindegröße (typisch)

  Volumen (Liter) Gebindegröße (Liter)
Interline® 955 Teil A 19.6 20
Interline® 955 Teil B 0.4 0.5

 

Lagerung und Haltbarkeit

Haltbarkeitsdauer bei <20 °C

Mindestens 6 Monate

Danach ist eine erneute Kontrolle erforderlich. Trocken lagern und vor Sonneneinstrahlung, Wärme und Funkenbildung schützen.
Den Härter für Interline 955 während des Transports und der Lagerung nicht Temperaturen über 30°C (90°F) aussetzen. Es wird empfohlen, die Teile A und B in getrennten Lagerräumen aufzubewahren.

 

Diese Angaben stammen aus dem offiziellen Technischen Datenblatt von dem Lackhersteller. Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit / fehlerhafte Angaben.
Wir bitten Sie, sich ausschließlich ans Technische Datenblatt des Herstellers zu halten, welches Sie weiter unten als PDF-Download finden.

Weiterführende Links zu "International, Interline 955"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "International, Interline 955"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

International, Interline 850 International, Interline 850
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
International, Interline 399 International, Interline 399
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
International, Interline 975 International, Interline 975
Inhalt 16 Liter (19,69 € * / 1 Liter)
314,99 € *
International, Interline 982 International, Interline 982
Inhalt 20 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
199,99 € *
International, Interline 975 International, Interline 975
Inhalt 16 Liter (19,69 € * / 1 Liter)
314,99 € *
International, Interline 984 International, Interline 984
Inhalt 20 Liter (25,00 € * / 1 Liter)
499,99 € *
JOTUN Demidekk Ultimate Täckfärg, Weiß JOTUN Demidekk Ultimate Täckfärg, Weiß
Inhalt 2.7 Liter (29,63 € * / 1 Liter)
ab 79,99 € *
JOTUN Demidekk Ultimate Fönster, Weiß JOTUN Demidekk Ultimate Fönster, Weiß
Inhalt 0.68 Liter (48,51 € * / 1 Liter)
ab 32,99 € *
Selemix 9-011, Epoxy Härter kurz Selemix 9-011, Epoxy Härter kurz
Inhalt 1 Liter
ab 20,99 € *
Selemix 9-010, Epoxy Härter normal Selemix 9-010, Epoxy Härter normal
Inhalt 1 Liter
ab 20,99 € *
International, Interline 925 International, Interline 925
Inhalt 20 Liter (18,75 € * / 1 Liter)
374,99 € *
International, Interline 850 International, Interline 850
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
Zuletzt angesehen