International, Interchar 3120

International, Interchar 3120
359,99 € *
Inhalt: 20 Kilogramm (18,00 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

kg:

Farbtöne:

  • KB10266
Interchar® 3120 ist eine vielseitig anwendbare, modifizierte... mehr
Produktinformationen "International, Interchar 3120"

Interchar® 3120 ist eine vielseitig anwendbare, modifizierte 2-Komponenten-EpoxyBrandschutzbeschichtung.

Interchar 3120 ist faktisch lösemittelfrei und enthält keine Borsäure.

Interchar 3120 wurde von unabhängigen Instituten für den Einsatz auf offenen und geschlossenen Profilen geprüft und zertifiziert. Das Produkt wird im Spritzverfahren aufgebracht und erfordert keine zusätzliche Armierung.

 

Typischer Anwendungsbereich

Dieses Material wird eingesetzt, um im Brandfall die Statik eines Gebäudes im gewünschten Zeitraum zu erhalten. Typische Anwendungsgebiete sind kommerziell genutzte Gebäude, Industriebauten, öffentliche Gebäude und Infrastrukturbauten wie z.B. Flughäfen, Freizeiteinrichtungen, Einkaufszentren, Hochhäuser oder Hotels. Interchar 3120 basiert auf einer langlebigem Epoxy-Technologie, die eine Werksbeschichtung ermöglicht und dabei das Risiko von Transportschäden nahezu ausschließt. Interchar 3120 wurde entwickelt, um äußerst flexibel eingesetzt zu werden, z.B. mittels direkter Applikation auf den korrekt vorbehandelten Stahl oder auf zugelassene Grundbeschichtungen, mit herkömmlichen oder modifizierten Spritzgeräten auf alle gängigen Stahlprofile.

 

Produktdaten

Farbton Hellgrau (Komponente A – grau; Komponente B – weiß)
Glanzgrad Seidenglänzend
Festkörpervolumen 100% (nach ISO 3233)
Empfohlene Schicktdicke In Abhängigkeit der geforderten Feuewiderstandsdauer
Die typische Schichtdicke liegt zwischen 0,5 und 8mm (in der Regel können 2mm pro Arbeitsgang appliziert werden)
Theoretische Ergiebigkeit 1kg Interchar 3120 bietet 1mm Brandschutz auf 0,75m2
Praktische Ergiebigkeit Abhängig vom Applikationsverfahren bzw. Verlustfaktor
Applikationsmethode Airless-Spritzen
Sicherheitsdaten
Flammpunkt Teil A >111 °C
Teil B >111 °C
Gemischt >111 °C
VOC-EU 0 g/kg¹
0.17 lb/gal (21 g/l)²


¹ EU-Richtlinie über die Begrenzung von Emissionenflüchtiger organischer Verbindungen (Richtlinie 1999/13/EG des Rates)
² EPA Methode 24

 

Trocknungs- und Härtungszeiten

Untergrundtemperatur 10 °C 15 °C 25 °C 40 °C
Handtrocken 16 h 16 h 7 h 3 h
Begehbar 33 h 22 h 16 h 4 h
Überstreichbarkeitsintervall, Minimum 6 h 6 h 6 h 6 h

 

Untergrundvorbereitung

Alle zu beschichtenden Stahloberflächen müssen sauber, trocken und frei von Verunreinigungen sein. Vor der Applikation sollten die Flächen in Augenschein genommen und gem. ISO 8504-2000 behandelt werden. Öl und Fett sind gem. SSPC SP1 oder EN ISO 12944 Teil 4 Anhang C (Reinigung) zu behandeln

Die Stahloberfläche müssten mit scharfkantigem Material gestrahlt und entsprechend grundiert sein. Reinigungsstrahlen zum Normreinheitsgrad SA 2.5 (ISO 8501-1:2007) oder SSPC-SP6. Das Oberflächenprofil sollte 50 microns (2 mils) betragen. Die Auswahl der optionalen Grundierung ist abhängig von Einsatzzweck des gesamten Brandschutzsystems. Interchar 3120 kann direkt auf den korrekt vorbehandelten Stahl appliziert werden, bitte halten Sie hierzu Rücksprache mit International Protective Coatings. Die Stahloberfläche ist mit einem scharfkantigen Material auf den Normreinheitsgrad Sa 2½ (ISO 8501-1:2007 oder SSPC-SP6) zu strahlen. Wir empfehlen ein Oberflächenprofil mit mindestens 50 µm (2 mils). Eine Grundbeschichtung ist optional und wird in Abhängigkeit vom Einsatzzweck des gesamten Brandschutzsystems von International Protective Coatings empfohlen. Bitte sprechen Sie uns dazu an. Das Brandschutzsystem muss generell vor etwaiger Flugrostbildung aufgetragen werden. Interchar 3120 kann auch auf feuerverzinkten Oberflächen verwendet werden. Die bevorzugte Methode der Untergrundvorbehandlung ist das Sweepstrahlen. Die Oberfläche muss dem Grad vergleichbar SA 1(ISO 8501-1), SSPC-SP7 oder NACE No. 4 entsprechen. Wir empfehlen ein Oberflächenprofil von 12 - 25 µm (0,6 – 1,0 mils). Im Anschluss ist ein geeigneter Grundbeschichtungsstoff vorzusehen.

 

Verarbeitung

Mischung Bei Verarbeitung mittels herkömmlichem Airless-Spritzen oder Pinsel ist ein gründliches Aufrühren von Interchar 3120 erforderlich. Beide Komponenten müssen vor der Verarbeitung 24 Stunden bei mind. 15°C (59°F) gelagert und maschinell gründlich aufgerührt werden bevor ein Anmischen erfolgt.
Mischungsverhältnis 2.5 Teil(e) : 1 Teil(e) (Gewichtsteile)
Topfzeit 20 °C - 45 min
40 °C - 30 min
Zweikomponenten-Airless-Spritzen Geeignet
2K Airless Heißspritzen. Die Verarbeitungshinweise sind zu beachten.
Airless-Spritzen Empfohlen
1K-Airless Spritzequipment (Pumpe mit einem Übersetzungsverhältnis von mind. 70:1)
Düsenbereich 0,63-0,74mm (25-29 Tausendst)
Pinsel Geeignet - nur für kleine Flächen
Wird für kleinere Flächen und Instandsetzungsarbeiten empfohlen. Zur Erzielung der erforderlichen Trockenschichtdicke sind mehrere Schichten notwendig.
Rolle Nicht empfohlen
Verdünnung International GTA007
Verdünnungszugabe bis max. 8% nach Volumen möglich. Für beste Spritzresultate beachten Sie bitte die Angaben in den Verarbeitungshinweisen.
Reiniger International GTA822
Arbeitsunterbrechung Material darf nicht in Schläuchen, Pistole oder Spritzgerät bleiben. Die gesamte Ausrüstung mit International GTA822 gründlich durchspülen. Nach dem Mischen der Farbeinheiten sollten diese nicht wieder in geschlossenen Behältern weiter aufbewahrt werden; nach längerer Unterbrechnung wird ein Fortsetzen mit frisch gemischten Einheiten empfohlen.
Reinigung Unmittelbar nach Gebrauch die gesamte Ausrüstung mit International GTA822 reinigen. Es wird empfohlen, die Spritzausrüstung mehrmals im Laufe des Tages durchzuspülen. Die Häufigkeit der Reinigung hängt von der Spritzmenge, der Temperatur sowie der vergangenen Zeit, einschließlich möglicher Verzögerungen ab. Sämtliche überschüssigen Materialien und leeren Behälter sind gemäß den örtlich geltenden Vorschriften/Gesetzen zu entsorgen.

 

Produkteigenschaften

Beim Aufbringen von Interchar 3120 in geschlossenen Räumen ist für eine ausreichende Be- und Entlüftung zu sorgen.

Die Applikation sollte vermieden werden, wenn die Objekt- oder Lufttemperatur unter 5°C (41°F) oder die rel. Luftfeuchtigkeit über 85% liegt. Unter 5°C (41°F) erfolgt keine ausreichende Trocknung. Für beste Ergebnisse sollte die Umgebungstemperatur über 10°C (50°F) liegen.

Die Objekttemperatur muss stets mindestens 3°C (5°F) über dem Taupunkt liegen.

Wie alle Epoxidharze kreidet Interchar 3120 bei Einsatz im Außenbereich und verfärbt sich. Dies wirkt sich jedoch nicht nachteilig auf die Brandschutzeigenschaften aus. Wo ein beständiger, optisch ansprechender Endanstrich mit einer guten Farbtonbeständigkeit und Glanzhaltung erforderlich ist, Produkt mit empfohlenen Deckbeschichtungsstoffen überarbeiten.

Bei mehrschichtigem Auftrag erreicht man eine optimale Haftung zwischen den Schichten am besten durch einen möglichst kurzen Überarbeitungszeitraum.

Interchar 3120 ist geprüft und zugelassen nach folgenden Normen und Regelwerken:
• Nach BS 476 Parts 20-22 - ASFP Yellow Book Rev 5 geprüft
• Nach EN 13381-8 geprüft und zugelassen
• Nach EN 13381-9 geprüft und zugelassen für Lochstegträger
• Nach ASFP Yellow Book Rev 5 zugelassen für Lochstegträger

Reaktive Zusätze mit niedrigem Molekulargewicht, die während der Trocknung bei Raumtemperatur in den Lackfilm eingebunden werden, haben ebenfalls Einfluss auf die nach Methode 24 der amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA bestimmten VOC-Werte.

 

Typischer Systemaufbau

Interchar 3120 wurde in einem Beschichtungssystem über vielen verschiedenen zugelassenen Grundbeschichtungssystemen für den Einsatz unter Brandbedingungen geprüft.

Die folgenden Grund- und Deckbeschichtungsstoffe werden für Interchar® 3120 empfohlen:
• Intercure 200HS
• Intergard 251
• Intergard 251HS
• Intergard 269
• Intergard 2509
• Intergard 2511
• Intergard 2575
• Interseal 670HS
• Interseal 1052
• Interzinc 52
• Interfine 1080
• Interfine 878
• Interfine 979
• Interthane 990
• Interthane 990SG

 

Zusätzliche Information

Weitere Informationen über die im technischen Datenblatt verwendeten Industrienormen, Fachausdrücke und Abkürzungen finden Sie in den nachfolgenden Unterlagen, die Sie unter www.international-pc.com herunterladen können.

 

Sicherheitsratschläge

Dieses Produkt ist nur zum Auftragen durch Fachpersonal in einem industriellen Umfeld gemäß den Informationen in diesem Datenblatt, im Material Safety Data Sheet (Material-Sicherheits-Datenblatt) und auf den Behältern vorgesehen und ist nicht ohne Einbeziehung der Material Safety Data Sheets (MSDS) zu benutzen, die International Protective Coatings den Kunden zur Verfügung stellt.

Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Applikation und dem Einsatz dieses Produktes sind gemäß den im Lande geltenden Normen, Vorschriften und Gesetzen zum Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz auszuführen.

Beim Schweißen oder Schneiden von Metall, das mit diesem Produkt beschichtet ist, werden Staub und Dämpfe freigesetzt, die den Einsatz einer persönlichen Schutzausrüstung erfordern und ein entsprechendes Abführen der Dämpfe fordern.

Bei Fragen zur Eignung dieses Produktes gibt International Protective Coatings weitere Auskunft.

 

Gebindegröße (typisch)

  Menge (kg) Gebindegröße (Liter)
Interchar® 3120 Teil A 17.68 20
Interchar® 3120 Teil B 7.14 5

 

Lagerung und Haltbarkeit

Haltbarkeitsdauer bei 25 °C

Mindestens 12 Monate

Danach ist eine erneute Kontrolle erforderlich. Trocken lagern und vor Sonneneinstrahlung, Wärme und Funkenbildung schützen.

 

Diese Angaben stammen aus dem offiziellen Technischen Datenblatt von dem Lackhersteller. Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit / fehlerhafte Angaben.
Wir bitten Sie, sich ausschließlich ans Technische Datenblatt des Herstellers zu halten, welches Sie weiter unten als PDF-Download finden.

Weiterführende Links zu "International, Interchar 3120"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "International, Interchar 3120"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

International, Interchar 404 International, Interchar 404
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
International, Interchar 963 International, Interchar 963
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
International, Interchar 1160 International, Interchar 1160
Inhalt 20 Liter (15,00 € * / 1 Liter)
299,99 € *
International, Interchar 1260 International, Interchar 1260
Inhalt 20 Liter (16,50 € * / 1 Liter)
329,99 € *
Zuletzt angesehen